Reparatur

   
 


 

 

Home

Mitbringsel

Kontakt

Die Idee

Die Route

Das Team

Das Fahrzeug

=> Abholung

=> Zustand

=> Reparatur

=> Rallyefinish

Die Helfer

Rallyetagebuch

 


     
 

Aus zwei mach eins




Axel hat Feuer gemacht




Da muss er rein




Da kommt er rein





Tank ausbauen vor dem Schweissen ist was für Mädchen




Viel hilft viel




Wenn die Blechtafel verbraucht ist müssten die gröbsten Löcher geflickt sein





Die Schiebetür war leider ziemlich mitgenommen und  wurde mit viel Liebe zum Detail anhand von alten Zeichnungen und Bildern dem Orginal nachempfunden.





Achtung! Erster Startversuch des Triebwerks





Das Projekt geht vor - die Cheffin hat keine Zeit sich gegen lästige Angreifer mit Laserschwertern zur Wehr zu setzen!





Die verantwortungsvollen Arbeiten sind natürchelich ausschließlich dem "Chef von's janze" vorbehalten!




Captains dinner




Ein paar Tage später gab es dann auch diese nicht ganz unwichtige Bescheinigung. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Walter (Name geändert) der ein Auge zudrückte und die aussergewöhnliche Hässlichkeit des Fahrzeugs nicht als erheblichen Mängel notiert hat.



An dieser Stelle möchten wir uns noch mal ganz herzlichen bei folgenden Personen bedanken:
  • Finn 
  • Axel
  • dem Tengel
  • dem Mandarinenmann
  • dem Langen
  • und dem Fallertypen 
ohne Euch wäre das Ganze undenkbar gewesen. Besonders hervorgehoben sei hier auch nochmal Axel's Nervenkostüm. Es ist ihm trotz Ablenkungen (Axel wie geht das...; Axel wo finde ich denn....; Axel zeig mir mal.....) im Sekundentakt gelungen alle beweglichen und unbeweglichen Teile mit verschiedensten Schmiermitteln zu versehen.
Dank einer abschließenden Komplettkonservierung  mit Axel's Spezialrezeptur aus Diesel, Öl und einer geheimen Zutat (die Gerüchten zufolge bei Neumond gesammelt werden muss) wird der Afrikaner der den Bus ersteigert noch viele Jahre Freude daran haben!


 
 

Heute waren schon 1 Besucher (2 Hits) hier!